Fallstudien

Seit 2010 werden in zwei klimatisch unterschiedlichen Naturräumen Deutschlands (Nordwestdeutschland und Mitteldeutsches Trockengebiet) durch die Hochschule Osnabrück und die Hochschule Anhalt (Bernburg) naturraumtypische Samenmischungen hinsichtlich ihrer Praxistauglichkeit getestet.


Auf mehr als 20 neu angelegten Säumen und Feldrainen wurden auf einer Gesamtlänge von mehr als vier Kilometern unterschiedliche Bodenvorbereitungsmaßnahmen und Pflegevarianten erprobt. Durch einen aufeinander abgestimmten Versuchsaufbau sind die Ergebnisse aus  beiden Naturräumen vergleichbar.


Mit den folgenden Beispielen möchten wir ihnen zeigen, wie Sie verarmten Randstrukturen in ihrer Umgebung zu neuem Leben verhelfen können. Vergewissern Sie sich selbst und werden Sie aktiv!